Aktuelles

< (RH) Rekordmeister Dornbirn gewinnt erstes ÖM-Derby gegen Wolfurt
27.05.2017 23:03 Alter: 175 days
Kategorie: Aktuelles, Inline Speedskating
Von: K. Amort

(ISS) 7. Europacup Bewerb im Inline Speedskating Gera (GER)


Fotos: SCLW

Nach den EC Bewerben in Lagos/Portugal, "Trophée International des Trois Pistes"/Frankreich, Geisingen und Groß Gerau/Deutschland, Heerde/Holland und Mechelen/Belgien, ging es das vergangene Wochenende zum 7. EC Bewerb 2017 ins ostthüringische Hügelland nach Gera/Deutschland. Am Start waren ca. 300 Athleten aus 15 Nationen.

Entgegen aller Prognosen stellte sich bei den Geraer Rollsporttagen schönstes Sommerwetter ein und so konnten, bis auf eine Unterbrechung Freitag abends, alle Rennen zügig durchgeführt werden.

Für Österreich waren mit am Start
Vanessa
Herzog, Johannes Hahnekamp, Christian Kromoser und Thomas Petutschnigg bei den Aktiven

Christoph Amort und Anna Petutschnigg bei den Junioren A bzw. Junioren B

Moriz Plank und Stefan Huber Schüler A13 Alexander Farthhofer Schüler A12.


Vanessa
Herzog ist wieder auf dem besten Weg zur Spitze, und holte sich die Silbermedaille der Europacup Sprintwertung sowie den 2. Platz im 5000m Punkterennen!
Christian Komoser gelang mit einem 2. Platz im 10.000m Eliminationsrennen sein bestes Saisonergebnis.
Johannes Hahnekamp erreichte gute Platzierungen im Mittelfeld
Thomas Petutschnigg stellte seine Sprintqualitäten mit einem 7. Platz deutlich unter Beweis.

Christoph Amort erreichte bei den Junioren A über 1000m Sprint den 6. und im 10.000m Eliminationsrennen den 8. Platz.
Anna  
Petutschnigg zeigte ihre Stärke im 10.000m Punkterennen und erkämpfte sich im starken Startfeld der Junioren B Damen einen sehr starken 9. Rang.

Ergebnisse bei den Schülern:
Moriz
Plank: 300m 4. Platz, 2000m 5. Platz und 3000 Elimination 6. Platz.
Stefan Huber: 300m 11. Platz, 2000m 12. Platz und 3000 Elimination 12. Platz.
Alexander Fahrthofer: 300m 8. Platz, 2000m 6. Platz und 3000 Elimination 9. Platz.


Ergebnisse =>

Fotos =>