Aktuelles

< (ISH) Tigers News *** SAISONPLANUNG 2017 ***
29.01.2017 17:41 Alter: 239 days
Kategorie: Aktuelles
Von: Tom Sports Consulting

(ISS) Vanessa Herzog – Vizeeuropameisterin im Inline-Speedskating zeigt sich im Eisschnelllaufweltcup sehr erfolgreich...

Rechtzeitig in WM-Form: Vanessa Herzog schließt den Weltcup in Berlin mit ihrer besten Weltcupplatzierung in dieser Saison ab. Berlin, Deutschland; 29.01.2017:


Vanessa Herzog

Zum Abschluss des Weltcupwochenendes zeigt Vanessa Herzog ihren bisher besten 1.000m Lauf und wird sehr gute 5. Für Vanessa Herzog war es ein erfolgreiches Weltcup Wochenende mit insgesamt 3 Top 10 Platzierungen. Nach einem 9. und einem 10. Platz in den beiden 500m Rennen, einem 13. Platz im ersten 1.000m Lauf, bringt der Abschluss des Wochenendes die erste Top 5 Platzierung in diesem Jahr. Vanessa Herzog verbessert ihre Zeit von Freitag um fast eine Sekunde auf 1:16:50 und zeigt damit, dass die Form für die beiden bevorstehenden Weltmeisterschaften stimmt. Siegerin Heather Bergsma lief 1:15:08.

Vanessa Herzog: "Das war ein sehr gutes Rennen zum Abschluss und fühlt sich wieder wie Eisschnelllaufen an. Ich merke, dass es von Tag zu Tag besser geht und der Formaufbau Richtung WM stimmt. Es gibt für mich nichts Schöneres als Eisschnelllaufen und wenn man merkt, dass am Eis etwas weitergeht, dann ist das ein richtig gutes Gefühl. Jetzt freue ich mich auf ein paar gute Trainingstage in der Heimat und dann geht`s Richtung Südkorea, wo es für mich auch schon um die Olympiaquali geht. Auf die Sprint WM in Calgary zum Abschluss der Saison freue ich mich besonders, denn das ist eine meiner Lieblingsbahnen.“

http://live.isuresults.eu/2016-2017/berlin/

Nach dem Weltcup in Berlin stehen die Einzelstrecken WM in Pyeongchang und die Sprint WM in Calgary auf dem Plan.

Wir danken für die mediale Aufbereitung.
Tom Sports Consulting
+43 676 62 58958
tom@motom.at
www.tom-sports.at

Vanessa