Aktuelles

< (RH) Wolfurt gewinnt souverän gegen Villach
19.06.2017 10:15 Alter: 33 days
Kategorie: Rollhockey, Aktuelles Rollhockey
Von: Marcel Schrattner

(RH) RHC Dornbirn ist österreichischer Meister 2017!


Spannendes Finale ...

Hart umkämpft ...

... zu guter Letzt ging der Titel nach Dornbirn

Vor der beeindruckenden Kulisse von über 400 Fans ging das ÖM-Finalspiel zwischen dem RHC Wolfurt und dem RHC Dornbirn in der Hockeyarena über die Bühne. Die Ausgangssituation war klar, Dornbirn ging mit vier Toren Vorsprung ins Rennen, somit brauchte Wolfurt einen Sieg mit fünf Toren Differenz um den Messestädtern den Titel streitig zu machen. Wolfurt begann stark und ging in der 4. Spielminute mit 1:0 in Führung. Kaul antwortete mit einem Doppelpack innerhalb zwei Minuten und brachte die Messestädter erstmals mit 1 : 2 in Führung. Die Hausherren drückten auf den Ausgleichstreffer, welcher durch Bartes kurz vor der Pause auch gelang. Im zweiten Spielabschnitt machten sich die beiden Rotsperren von Hagspiel und Rodriguez immer stärker bemerkbar. Wolfurt zog innerhalb den ersten fünf Minuten nach Seitenwechsel auf 4 : 2 davon und brachte die immer mehr unter Druck stehenden Dornbirner in einige brenzlige Situationen. Als vier Minuten vor dem Ende Gomez den Anschlusstreffer zum 4 : 3 erzielte, war der Widerstand der Gastgeber gebrochen. In einer hektischen Schlussphase vielen noch je ein Treffer sowie zwei blaue Karten gegen die Gastgeber. Dornbirn feierte den 14. österreichischen Meistertitel bei dem der Mannschaft im letzten Spiel noch alles abverlangt wurde. Villach setzte sich gegen Dornbirn II durch und holt Bronze. Am 1. Juli wird die erfolgreichste Saison der Clubgeschichte in der Stadthalle offiziell nochmals ausgiebig gefeiert.

Österreichische Meisterschaft

RHC Wolfurt – RHC Dornbirn   5 : 4 (2 : 2)
Schiedsrichter: Mayer, Giesel
Strafen: 5 x 2 Min. Wolfurt, 1 x 2 Min. Dornbirn
Teamfouls: 7 zu 17

RHC Wolfurt: Schüssling; Carafi, Zehrer 1, Bartes 4, Wolf, Eberle, Theurer, Laritz, Winter

RHC Dornbirn: Mirantes, Lechleitner; Kaul 2, Kessler, Gomez del Torno 2, Stockinger, Brunner, M. Sahler, St. Sahler

 


ÖM-Endtabelle Herren 2017:
1. RHC Dornbirn
2. RHC Wolfurt
3. RHC Villach
4. RHC Dornbirn II