Aktuelles

< (RH) ÖM 2018 geht in die nächste Runde
28.05.2018 11:22 Alter: 49 days
Kategorie: Inline Speedskating, Aktuelles

(ISS) ÖM/ÖStM 2018 Bahn Ober-Grafendorf

26. - 27.05.2018


Aktivenklasse weiblich - mit Vanessa Herzog

Aktivenklasse männlich

Warten auf die Siegerehrung - endlich Medaillien

Vergangenes Wochenende fanden bei Kaiserwetter die Österreichischen Meisterschaften/Staatsmeisterschaften 2018 auf der Bahn in Ober-Grafendorf statt. 

Mit mehr als über 100 StarterInnen war das Starterfeld, sowohl beim Nachwuchs als auch bei den Aktiven so groß wie schon lange nicht mehr.

Am ersten Tag standen die beiden Kurzdistanzen auf dem Plan. Vanessa Herzog holte über beide Kurzdistanzen, 500 m Sprint und 1.000 m Massenstart, den Staatsmeistertitel, jeweils gefolgt von Jennifer Pesendorfer und Viola Feichtner. Bei den Herren wurde Jakob Ulreich über beide Distanzen Staatsmeister. Über 500 m Sprint belegte der Niederösterreicher Christian Kromoser Rang 2 und der Tiroler Thomas Petutschnigg Rang 3. Die Beiden tauschten ihre Plätze beim 1.000 m Massenstart, so wurde Thomas 2 und Christian landete auf Platz 3.

Über die Langdistanz 10.000 m Punkte sicherten die Damen Vanessa Herzog und Viola Feichtner die Plätze 1 und 2 für Tirol, Rang drei belegte die Steirerin Jennifer Pesendorfer. Bei den Herren sicherte sich Jakob Ulreich seinen dritten Staatsmeistertitel vor Christian Kromoser. Als Dritter ging der Innsbrucker Armin Hager ins Ziel.


Den Abschluss eines langen Renntages bildeten die "Mixed Staffel" Bewerbe.

Am nächsten Tag eröffneten unsere Nachwuchsklassen mit ihrem allseits beliebten Rollgewandheitslauf die Meisterschaften. 

Danach stand die zweite Langdistanz - Ausscheidungsrennen - auf dem Programm. Hier lieferten sich alles TeilnehmerInnen mit vollem Einsatz spannende Rennen.
Bei den Masters kam es leider 3 Runden nach dem Start zu einem Sturz, in dem am Ende vier Läufer involviert waren. Für Gustav Sick endete dieses Rennen leider mit dem Abtransport der Rettung ins Spital - mittlerweile ist Gustav operiert und wieder auf dem Weg der Besserung. An dieser Stelle senden wir herzliche Genesungswünsche. 


In der Aktivenklasse sicherte sich die Tirolerin Viola Feichtner den ÖM-Titel, vor den Steirerinnen Jennifer Pesendorfer auf Platz 2 und Maria Schein auf Rang 3. Bei den Herren holte sich hier der Niederösterreicher Christian Kromoser den Staatsmeistertitel, vor Jakob Ulreich und dem Tiroler Armin Hager.

Hier im Überblick alle Staatsmeisterschaftstitel 2018 Bahn

500 m Sprint - Damen:
1. Herzog Vanessa/SC Lattella Wörgl
2. Pesendorfer Jennifer/ATUS Zeltweg
3. Feichtner Viola/USC Innsbruck

500 M Sprint - Herren:
1. Ulreich Jakob/ÖISC Wien
2. Kromoser Christian/USC Shadows Amstetten
3. Petutschnigg Thomas/SC Lattella Wörgl

 

 

1.000 m Massenstart - Damen:
1. Herzog Vanessa/SC Lattella Wörgl
2. Pesendorfer Jennifer/ATUS Zeltweg
3. Feichtner Viola/USC Innsbruck

1.000 m Massenstart - Herren:

1. Ulreich Jakob/ÖISC Wien
2. Petutschnigg Thomas/SC Lattella Wörgl
3. Kromoser Christian/USC Shadwos Amstetten

10.000 m Punkte - Damen:
1. Herzog Vanessa/SC Lattella Wörgl
2. Feichtner Viola/ USC Innsbruck
3. Pesendorfer Jennifer/ATUS Zeltweg

10.000 m Punkte - Herren:
1. Ulreich Jakob/ÖISC Wien
2. Kromoser Christian/USC Shadows Amstetten
3. Hager Armin/USC Innsbruck

10.000 m Ausscheidung - Herren:
1. Kromoser Christian/USC Shadows Amstetten
2. Ulreich Jakob/ÖISC Wien
3. Hager Armin/USC Innsbruck

Die detaillierten Ergebnisse der ÖSTM/ÖM 2018 Bahn sind unten angeführt.


Ein ganz herzliches "Dankeschön" an das gesamte Team des ÖISC Wien für die tolle Organisation und Durchführung dieser Meisterschaften.