Aktuelles

< ISS ... im WM Fieber - Woche 1 - Wir stellen euch das Team Austria
26.06.2018 21:03 Alter: 90 days
Kategorie: Inline Speedskating, Aktuelles

ISS ... im WM Fieber - Woche 1 - Wir stellen euch das Team Austria

Unsere zwei Männer im Team starten beide im Marathon.


Heute dürfen wir Euch den Niederösterreicher Christian Kromoser, der für den USC Shadows Amstetten skatet, vorstellen. Christian wird auf der Straße (Marathondistanz) ins WM Geschehen eingreifen.

Persönliche Daten:
geboren am: 05.03.1993
Wohnort: Wien und Waidhofen/Ybbs


 Sportliches:

- Seit wann skatest du und wie bist du dazu gekommen?
Zum ersten Mal bin ich erst mit 12 Jahren auf Inlineskates gestanden. Nämlich während meiner vielen Jahre im Skirennsport. Dabei wurde im Sommer zum Aufbau der Kondition oft auf Inlineskates trainiert und so stiegen von Training zu Training meine Freude und Faszination für diese großartige Sportart. 

- Deine Lieblingsdistanz(en):  Marathon und Punkterennen Straße 

- Was war bis heute dein persönlichstes Highlight in dieser Sportart?
Der 13e Platz bei meiner ersten WM 2015 im Straßen Punkterennen und die unglaubliche Atmosphäre bei den World Games 2017 und Universiade 2017

 

- Dein Vorbild/Vorbilder.
Bart Swings beim Skaten selbst; mein langjähriger Physiotherapeut, Freund und Mentor Mathieu Grandgirard im Sinne dessen, wie man eine Karriere mit beruflichem Erfolg vereinbaren kann

 - Dein persönliches Ziel bei dieser WM in Heerde:  beim Marathon Top 10

 - Wo siehst du dich 2024?
Mein Medizinstudium neigt sich nun mittlerweile dem Ende zu was leider auch bedeutet, dass die sportliche Laufbahn zeitlich eher beschränkt ist. Ich möchte noch möglichst lange im Skatingsport bleiben da es meine große Leidenschaft ist. Doch in einem Sport ohne finanzielle Sicherheit muss ich dann im Alter von 31 Jahren meinen Weg in die Arbeitswelt gefunden haben und so  möchte ich als Arzt einen neuen erfolgreichen Weg gehen in dem aber definitiv der Sport ein großer Teil bleiben wird.

 

Sonstiges:

- Was treibst du sonst noch in deiner Freizeit?
Die Natur genießen, mich mit Freunden zusammensetzen und Sachen unternehmen, viel lernen, kochen

 - Wenn du dich mit drei Eigenschaften beschreiben sollst:
Kämpferisch, ehrlich, zielstrebig

 - Was geht dir als Leistungssportler unmittelbar vor dem Start in dir vor?
Ich kontrolliere nochmals meine Skates, Helm usw., versuche tief durchzuatmen, Anspannung abzuschütteln, klopfe mir meine Oberschenkel zweimal ab und fokussiere mich dann auf den Startschuss.

 

- Dein Lebensmotto/Lieblingszitat:
Nimm dein Leben selbst in die Hand und lass dir kein anderes aufdiktieren.